close
DE  EN
Es ist soeben Holz für
nachgewachsen.
Im Schnitt wächst in Österreichs Wäldern
alle 40 Sekunden ein Holzhaus nach.
DE EN

Zubau Aldrans

Holzbauprojekte > Sanierung > Zubau Aldrans

Zubau Aldrans

Architekt
architektur.werkstatt -- DI Manfred Gsottbauer
Projektverantwortlicher
Glatzl Holzbauprojekte KG
Wohnnutzfläche/Zimmer
ca. 140m²
Gebäudetyp

der Bestand im Erdgeschoß wird auf ein NIEDRIGST-ENERGIEHAUS saniert, der Anbau als Massivholzhaus auf die kalte Garage aufgebaut, der Zubau wird mit einer PASSIVHAUSDÄMMHÜLLE ausgeführt, der bestehende Keller wird kalt belassen, jedoch der Perimeter außen, die Unterseite der Kellerdecke sowie die Flanken der Kellerwände gedämmt. Die Aufgabe des Architekten bestand darin, für das EG eine vollwertige Wohneinheit zu planen; Maßnahmen: vollständige Neugestaltung des bestehenden Erdgeschoßes mit Zubau in Holzbauweise.

Konstruktionsbeschreibung

Wand-Grundkonstruktion besteht aus Binder Massivholzelementen mit diffusionsoffenem, hinterlüfteten Wandaufbau, Decke über Erdgeschoß wird ebenfalls aus Binder Massivholzelementen mit Doppeldach ausgeführt.
Die Innen- bzw. Bestandswände werden teilweise in Lehm- od. Tonputz ausgeführt, das Dach wird mit extensiver Begrünung versehen, die Decke zur Garage wird als wärmegedämmtes Sandwichelement ausgeführt.

Energiekennzahl

ca. 25 kWh/m²a nach OIB

Haustechnik

bestehende Haustechnik wird weiterverwendet, im Bestand Erdgeschoß und dem Zubau wird zusätzlich eine Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung eingebaut, die Wärme wird über Niedertemperatur mittels Fußbodenheizung verteilt

Uni Innsbruck    Holzbauteam Tirol  Passivhaus  Zertifizierter Passivhaus Planer   Klimaaktiv

© Copyright - GLATZL HOLZBAUPROJEKTE KG