close
DE  EN
Es ist soeben Holz für
nachgewachsen.
Im Schnitt wächst in Österreichs Wäldern
alle 40 Sekunden ein Holzhaus nach.
DE EN

EFH Volders

Holzbauprojekte > Neubau > EFH Volders

Einfamilienhaus Volders

Architekt
DI Christian Hammerl
Projektverantwortlicher
Glatzl Holzbauprojekte KG
Wohnnutzfläche/Zimmer
125 m²
Gebäudetyp

NIEDRIGST-ENERGIEHAUS

Konstruktionsbeschreibung

Das Untergeschoss wird als Massivbau ausgeführt, Erd- und Obergeschoss in Holzmassivbauweise mit Satteldach. Die Grundkonstruktion besteht aus 10 bis 14cm Massivholzlementen (Wand, Decke u. Dach).  Die Holzweichfaserwärmedämmung wird für Außenwände und Dach mittels Kreuzlattung aufgebaut. Die Holzaußenfassade besteht aus einer vertikalen, sägerauen Lärchenschalung. Alle Oberflächen innen bleiben in Fichte natur, geschliffen in Wohnsichtqualität.  Böden werden in geschliffenem, geölten Fließestrich ausgeführt.

Energiekennzahl

17,5 kWh/m²a nach OIB

Haustechnik

Luftwasserwärmepumpenkompaktgerät mit Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung. Wärmeverteilung über die Fußbodenheizung.

Uni Innsbruck    Holzbauteam Tirol    Zertifizierter Passivhaus Planer   Klimaaktiv           

© Copyright - GLATZL HOLZBAUPROJEKTE KG