close
DE  EN
Es ist soeben Holz für
nachgewachsen.
Im Schnitt wächst in Österreichs Wäldern
alle 40 Sekunden ein Holzhaus nach.
DE EN

EFH Mützens

Holzbauprojekte > Neubau > EFH Mützens

Einfamilienhaus Mützens

Architekt
DI Günther Tautschnig
Projektverantwortlicher
Glatzl Holzbauprojekte KG
Wohnnutzfläche/Zimmer
ca. 150m²
Gebäudetyp

NIEDRIGST-ENERGIEHAUS

Konstruktionsbeschreibung

Das als Doppelhaus geplante Gebäude wird im Kellergeschoß (inkl. tlw. Garage im Erdgeschoß) als Massivbau und im Erd- und Obergeschoß in Holzmassivbauweise (Brettsperrholz) gebaut, die Außenfassade wird großteils verputzt bzw. mit Blech verkleidet. Ein 3-seitig verglaster Sitzerker, hohe Lufträume Innen und Glasdächer über den Freiterrassen verleihen dem Haus „Großzügigkeit“. Alle Wandoberflächen Innen werden mit Naturlehmputz ausgeführt, die Holzmassivdecke und das Dach Innen bleiben in Fichte Sicht Natur.

Energiekennzahl

16 kWh/m²a

Haustechnik

Wärmepumpe mit Tiefenbohrung inkl. Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, Wärmeverteilung über die Fußbodenheizung.

Uni Innsbruck    Holzbauteam Tirol    Zertifizierter Passivhaus Planer   Klimaaktiv           

© Copyright - GLATZL HOLZBAUPROJEKTE KG